Schützt die Alpen

                  

01. Tour: Germaringen-Runde
02. Tour: Forggensee-Runde
03. Tour: Einstein-Runde
04. Tour: Roßhaupten-Runde
05. Tour: Katzbrui
06. Tour: Füssener-Hütte
07. Tour: Forggensee-Runde
08. Tour: Germaringen-Süd-Runde
09. Tour: E i n s t e i n - R u n d e
10. Tour: Auerberg
11. Tour: Plansee
12. Tour: Kienberg-Auerberg
13. Tour: Saloberalm

14. Tour: Gräner Öden Alpe

15. Tour: Assenza-Costermano

Einstein-Runde 19.06.2008

Schwierigkeit:
leicht
Höhenunterschied:
292 m
Dauer:
01:25

Länge: 35 km

Wetter: leicht bewölkt 19 Grad C

GPS-Track: Einstein-Runde


Ausgangspunkt:
Parkplatz Vilstalsäge; Vilstalstraße flußaufwärts, bei Scheidbach-Alm links halten Richtung Tannheimer Tal - Kälberhofalm - kurze Steilpassage - Schattwald - Zöblen - Berg - Innergschwend - Enge - Achtal - Fallmühle - Pfronten Steinach links in Kienbergstraße - am Dorfweiher links ins Vilstal zurück; Leichte, familienfreundliche Tour mit kurzer Steilpassage im hinteren Vilstal, ab Landesgrenze mit Tiroler MTB-Beschilderung (blau-gelb), (siehe Karte, bzw. GPS-Track). Dies mal ohne Schnee und viel wärmer. Das Allgäu blüht in allen Farben.

 


 

Das Allgäu blüht in allen Farben.
Im Tannheimertal ImTannheimertalDie Kühe sind wieder auf den Almen.